*
StartHiD
LogoHiD

Navi-HiD
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Heute möchte ich Deine Aufmerksamkeit auf das Denken und Sprechen lenken.

[...Jedes Wort, das du aussprichst, ist mit deinem Gedanken verbunden und jeder Gedanke, den du denkst, ist wiederum mit einem Gefühl verbunden, das sich in deinem Empfinden widerspiegelt und letztendlich für dein Wohlergehen oder Nicht-Wohlergehen verantwortlich ist.

Generell geht es um die Bedeutung  und Gebrauch von Wörtern, die eine negative und gewaltvolle Energie mit sich tragen, wie z. B. Beschimpfungen die du gegen sich selbst oder andere verwendest...

Beispiel: Wie oft bezeichnest du dich als Dummkopf - oder noch  schlimmer - wenn dir etwas nicht gelingt? Manchmal schlägst du dir noch mit der Hand auf den Kopf, um das richtig zu betonen...]

Strategie:

Höre dir heute bewusst zu und nehme wahr was für Handlungen welche Empfindungen in dir und deinem Umfeld verursachen. Wenn deine Empfindungen Frustration oder sogar Wut in dir hervorrufen, dann verändere ganz bewusst deinen Zustand. Das kannst du tun, indem du dir selbst sagst, was du an dir schätzt. Stelle sich anschließend vor einen Spiegel und lache min. 30 Sekunden lang - egal ob dir danach ist oder nicht. Lache einfach und fühle dann wieder nach, wie es dir geht.

Impressum
Copyrighiting
© 2009 - 2016 www.harmonie-in-dir.de  
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail